Produkte

No-Tox® Flüssig Druckfarben

Colorcon verwendet nur Zutaten, die von der FDA in 21 CFR als direkte oder indirekte Lebensmittelzusatzstoffe aufgeführt sind, und formuliert Druckfarben, die für die Verwendung auf Flexodruck- und Tiefdruckmaschinen geeignet sind. Colorcon No-Tox-Flüssigdruckfarben sind auf Lösungsmittel- und Wasserbasis erhältlich und können auf Papier, Folie, Vinyl und vielen vorbehandelten Filmen verwendet werden. Sie eignen sich ideal zum Drucken von Beilagen für Lebensmittelverpackungen (Gutscheine und andere Werbeaktionen), der Innenfläche von Bonbonverpackungen und Etiketten innerhalb von Fleischverpackungen. Es gibt sogar Versionen zum Drucken von Kosmetika wie Gesichtsfarben und Tätowierungen. Darüber hinaus bieten wir pigmentierte Tintenstrahltinten für Drop-on-Demand- (DOD) und Continuous Ink Jet- (CIJ) Drucker an.

Eine breite Palette von Farben ist verfügbar, obwohl genaue Farbübereinstimmungen aufgrund der begrenzten Anzahl akzeptabler Pigmente nicht immer erreichbar sind.

No-Tox® DFC (direct food contact) Offset Druckfarben

Colorcon No Tox verwendet nur Rohmaterialien, die von der FDA in 21 CFR als direkte oder indirekte Lebensmittelzusatzstoffe aufgeführt sind. Wir produzieren Druckfarben, die für die Verwendung in Sheetfed- , Webfed- ( Heatset & Coldset ) und Offsetdruckmaschinen geeignet sind . Unsere Offsetdruckfarben eignen sich ideal zum Drucken von Anwendungen mit direktem Lebensmittelkontakt wie Lebensmittelverpackungsbeilagen (Gutscheine und andere Werbeaktionen), Fast-Food- Traylinern , Informationsflyern in pharmazeutischen und medizinischen Verpackungen, sowie bedruckbaren Kosmetika wie Kid´s Tattoo´s.

Eine breite Palette von Farben ist verfügbar, obwohl genaue Farbübereinstimmungen aufgrund der begrenzten Anzahl akzeptabler Pigmente nicht immer erreichbar sind.

Flexicraft Wide Web

Hochwertiges, wasserreduzierbares Hochglanz-Tintensystem, das für eine Vielzahl von Verpackungsfolien geeignet ist, einschließlich beschichtet, behandelt oder metallisiert: Polyethylen, Polypropylen, Cellophan, Polyester, Folie, Pergamin und Papier. Formuliert für den indirekten Kontakt mit Lebensmitteln, Arzneimitteln und Medizinprodukten.

 

Flexicraft Narrow Web

Hochglänzende, schnell trocknende Druckfarben auf Wasserbasis, ideal für die Verwendung auf Standard-Flexodruckmaschinen mit schmaler Bahn zum Drucken einer Vielzahl von Verpackungs- und Etikettensubstraten, einschließlich Papier, behandelten Folien und Tyvek. Formuliert für den indirekten Kontakt mit Lebensmitteln, Arzneimitteln und Medizinprodukten.

Flexicraft Form-Fill-Siegel

Diese hochspezialisierten Druckfarben auf Wasserbasis sind für den Druck durch Flexodruckmaschinen formuliert, die in zyklische medizinische oder pharmazeutische Verpackungslinien für Form-Fill-Seal integriert sind. Sie sind sterilisationsbeständig (ETO, Autoklav, Gammastrahlung) und können auf häufig verwendeten oberen Bahnen wie Tyvek® (DuPont, USA), medizinischen Papieren, Folien und behandelten Polyolefinfolien verwendet werden.

Die Tinten der Serien MED-14000, MED-15000, RX-1000 und NPS-16000 sind wie herkömmliche Tinten auf Wasserbasis, da sie eine pH-Kontrolle erfordern, um eine optimale Druckleistung aufrechtzuerhalten. Unsere neuen Tinten der Serie MED-18000-5 erfordern keine pH-Kontrolle. Sie sind frei von dem üblichen „Ammoniak-ähnlichen“ Geruch anderer Tinten auf Wasserbasis und benötigen nur Wasser, um die Viskosität in den meisten Druckanwendungen aufrechtzuerhalten.

Edimark® Essbare Druckfarben

Edimark-Druckfarben wurden speziell für den direkten Druck auf essbare Substrate für Pharma-, Lebensmittel- oder Süßwarenanwendungen wie Tabletten, Kapseln, Kuchen, Kekse und Schokolade entwickelt. Die Tintenserie umfasst Lösungsmittel- und wässrige Variationen für Flexodruck-, Tiefdruck-, Sieb-, Tampondruck- und Tintenstrahltechnologien.

Wir bieten eine breite Palette von Farbstoffen an, die den gesetzlichen Anforderungen des Marktes für die von Ihnen entwickelten Produkte entsprechen. Alle Tinten weisen eine ausgezeichnete Haftung und andere Eigenschaften auf, die für jedes Substrat erforderlich sind.

Unsere Edimark-Tinten werden unter strengen cGMP-Richtlinien in unserer nach ISO 9001: 2015 und FDA registrierten Einrichtung hergestellt.

 

No-Tox®-Druckfarben für medizinische Geräte

 

Unsere hochspezialisierten No-Tox-Druckfarben für Medizinprodukte wurden mit Inhaltsstoffen entwickelt, die von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) in Titel 21 des Code of Federal Regulations (21 CFR) als direkte oder indirekte Lebensmittelzusatzstoffe aufgeführt sind. Wir sind spezialisiert für die Bedruckung auf Tyvek®-Verpackungen, Produktkennzeichnungen bzw. Skalierungen auf Spritzen, Pipetten oder Kathetern und viele andere Anwendungen, die direkt oder indirekt mit dem Medizinprodukt in Kontakt kommen.

Unsere Druckfarben für medizinische Geräte erfüllen alle einschlägigen FDA- und EU-Vorschriften sowie die CONEG-Schwermetallbeschränkungen. Alle Druckfarben für Medizinprodukte können bei der US-amerikanischen FDA zur Aufnahme in die Colorcon No-Tox Drug Master File (DMF) eingereicht werden.

Wir bieten kompatible Druckfarben für alle Druckprozesse und können diese Produkte an Ihre speziellen Anforderungen anpassen.

Die X-1179 Medical Device Dye Solution ist ein Produkt, das speziell zum Testen der Integrität von Medizinverpackungen entwickelt wurde.

Kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer spezifischen Anforderungen an medizinische Geräte. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

Our X-1179 Medical Device Dye Solution is a product developed specifically for testing of the integrity of medical device packages.

Contact us regarding your specific medical device needs. We look forward to speaking with you.

Lebensmittelkontakt/Verpackung

Entwickelt mit Inhaltsstoffen, die von der U.S. Food and Drug Administration (FDA) in Titel 21 des Code of Federal Regulations (21 CFR) als direkte oder indirekte Lebensmittelzusatzstoffe aufgeführt sind, existieren Tintensysteme alle wichtigen nicht-energetischen Aushärtungsverfahren (z. B. UV oder RB). Als solche können die von diesen Tinten gedruckten Materialien in direkten Kontakt mit Lebensmitteln gebracht werden. Darüber hinaus können Tinten und Beschichtungen so konzipiert werden, dass sie auch die Einhaltung von EU-Lebensmittelkontaktanforderungen erfüllen.  Wir bieten konforme Tinten für alle Druckprozesse und können diese Produkte an Ihre speziellen Anforderungen anpassen.

Pharmazeutische Druckfarben


Unsere hochspezialisierten No-Tox-Pharmafarben werden
 für Blisterpackungen mit fester oraler Dosis (SOD), Tablettenflaschendichtungen, Trockenmittel, Tablettenproduktidentifikationen, transdermale Pflaster und viele andere Anwendungen, die direkt oder indirekt mit dem Arzneimittel in Berührung kommen.

Ein wichtiger Bestandteil bei der Auswahl von Druckfarben für pharmazeutische Anwendungen ist das Kontaminationspotenzial der Tablette oder einer anderen festen oralen Darreichungsform durch direkten oder indirekten Kontakt mit der Tinte. Alle No-Tox-Druckfarben werden ausschließlich aus FDA- oder EU-konformen Komponenten in einer FDA-registrierten, dedizierten aktuellen Good Manufacturing Practices (cGMP)-Anlage unter Verwendung von cGMP-Praktiken hergestellt.

Unsere Produkte erfüllen alle einschlägigen FDA- und EU-Vorschriften sowie CONEG-Schwermetallbeschränkungen.

Spezialitäten

Colorcon No-Tox Products stellt regulierte Druckfarben her, die sich durch unübertroffene technische Fähigkeiten und Service auszeichnen. Unsere temporären Tätowierfarben gewährleisten ein Höchstmaß an Sicherheit, Qualität und Leistung. Diese Farbserie mit vollem Farbbereich besteht ausschließlich aus Farbstoffen, die für kosmetische Zwecke geeignet sind und qualitativ hochwertige Übertragungen ermöglichen. Sie können mit Siebdruck-, Bogenoffset-, Flexodruck- oder Tiefdruckverfahren aufgebracht werden.

In der Regel tragen sich diese Tätowierungen mehrere Tage lang gut und können mit Alkohol, kalter Creme oder Babyöl entfernt werden. Die Ungiftigkeit dieser Druckfabren wird schriftlich garantiert.

InkJet-Druckfarben

Colorcon No-Tox bietet digitale Druckfarben für essbare Anwendungen sowie für Anwendungen, bei denen der Kontakt mit Lebensmitteln, medizinischen und pharmazeutischen Produkten erwartet wird. Wir haben zwei verschiedene Produktlinien entwickelt, um alle Ihre gesetzlichen Anforderungen an Inkjet Druckfarbe zu erfüllen.

No-Tox Inkjet-Druckfarben sind für den Druck auf Lebensmitteleinsätzen und -verpackungen, medizinischen Geräten, medizinischen Beilagen und Verpackungen sowie pharmazeutischen Beilagen und Verpackungen konzipiert.

Die Edimark Inkjet-Druckfarben wurden speziell für den Jet-Druck direkt auf Produkten wie Tabletten, Kapseln, Kuchen, Kekse, Pralinen und verschiedene andere essbare Substrate für Pharma-, Lebensmittel- und Süßwarenanwendungen entwickelt. Viele unserer essbaren Produkte sind koscher zertifiziert.

Unsere Druckfarben können für piezoelektrische, thermische Tintenstrahl- oder kontinuierliche Tintenstrahldrucktechnologien formuliert werden. Wir arbeiten mit unseren Kunden zusammen, um kundenspezifische Formeln für ihren spezifischen Druckkopf und ihre Anwendung bereitzustellen.

Wir bieten Lösungsmittel- und wässrige Variationen mit guter Farbe und Glanz sowie ausgezeichnete Wasser-, Kratz- und Schmierbeständigkeit

Wir bieten Lösungsmittel- und wässrige Variationen mit guter Farbebrillianz sowie ausgezeichneter Wasser-, Kratz- und Schmierbeständigkeit.

Blechdruck Druckfarben für Lebensmittel direktkontakt

Colorcon No Tox® produziert seit über 50 Jahren den weltweiten Bedarf an ungiftigen Blechdruckfarben und Lacke für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln. Zudem ist Colorcon No Tox® ein führender Hersteller von Druckfarben der US-amerikanischen Food & Drug Administration (FDA) und der EU. Das Know- how von Colorcon in der Druckfarbentechnologie basiert auf einer soliden Grundlage, die über fünf Jahrzehnte in der Herstellung von Druckfarben für die Lebensmittel-, Pharma- und Medizinprodukteindustrie aufgebaut wurde.

Unsere hochspezialisierten No-Tox-Druckfarben werden für eine Vielzahl von direkten und indirekten Verpackungsanwendungen mit Lebensmittelkontakt für Metalldekor verwendet, einschließlich des Druckens auf die Innenseite von Getränkeflaschen, Kronkorken, Deckeln für Lebensmitteldosen, Minzbehältern und vielen anderen Metalldekoranwendungen.

 

**Alle Produktnamen, Logos und Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer. Alle auf dieser Website verwendeten Firmen-, Produkt- und Dienstleistungsnamen dienen ausschließlich der Identifizierung. 
 

Kontaktieren Sie uns noch heute um zu sehen, wie wir Ihnen bei regulatorischen Druckfarben helfen können